US-Schauspielerin: „Jedes Kind ist so anders“: Kristen Bells Tochter ist fünf – und trägt noch Windeln

Grilltipp: So werden Spieße aromatischer
23.05.2020
M’Barek, Swarovski und Co: Womit „unbekannte“ Promi-Geschwister ihr Geld verdienen
23.05.2020
Show all

In einer neuen Folge ihrer Webshow „#Momsplaining with Kristen Bell“ spricht die Schauspielerin darüber, dass ihre fünfjährige Tochter noch Windeln trägt. Der Grund dafür ist simpel.

Schauspielerin Kristen Bell und ihr Mann Dax Shepard sind für ihre unkonventionelle Art bekannt und beliebt. Auch was die Erziehung ihrer beiden gemeinsamen Töchter angeht, ist das Paar offenbar entspannt. Das macht die Schauspielerin in ihrer Webshow „#Momsplaining with Kristen Bell“ immer wieder deutlich. In der aktuellen Folge überrascht die 39-Jährige dennoch mit ihren Aussagen.PAID STERN 2019_44 Dürfen die denn alles? 15.35

Kristen Bell erklärt zu Beginn des Videos, ihre Töchter Lincoln und Delta würden nur selten auf sie hören. Sie erklärt auch, dass man es früher als Eltern sicherlich leichter hatte, als noch nicht alles mit Fotos dokumentiert wurde und man sich angreifbar gemacht hat. Dann kommt sie auf das Thema Windeln zu sprechen und erklärt, wie unterschiedlich ihre beiden Töchter mit dem Thema umgegangen sind – und noch umgehen. Denn während die siebenjährige Lincoln bereits im Kleinkindalter völlig problemlos trocken wurde, trägt die fünfjährige Delta auch mit fünf noch immer Windeln. 

Kristen Bell will ihre Tochter nicht drängen

Kristen Bell erklärt: „Meine älteste Tochter war 21 Monate, als wir ihr vorgeschlagen haben, die Toilette im anderen Zimmer zu benutzen. Seitdem trug sie nie wieder eine Windel. Wir lagen damals kichernd im Bett, mein Mann und ich, und wir wunderten uns: Warum macht jeder eine große Sache aus diesem Töpfchentraining? Es ist so einfach. Man muss dem Kind einfach nur sagen, es soll auf die Toilette gehen.“ 

Kristen Bell Instagram

Dann gibt sie aber zu: „Meine Jüngste ist fünfeinhalb Jahre alt – und trägt noch Windeln.“ Während Eltern oftmals schon nervös werden, wenn ihr Kind mit drei noch nicht trocken ist, nehmen es die Schauspielerin und ihr Ehemann gelassen. „Jedes Kind ist so anders“, stellt Kristen Bell immer wieder fest. Delta habe schlichtweg keine Lust auf die Toilette umzusteigen – und das akzeptieren ihre Eltern auch. 

Verwendete Quelle:#Momsplaining with Kristen Bell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.